Reiki-Musik
Reiki
Reiki&Entspannungsmusik
Mehlkammer-Trio
CD ReikiDreamPiano
Buchtipps/Links
Tanz dich fit
Verschiedenes
Lebenslauf
Kontakt-Impressum
   
 


Auf diesem wunderbar klingenden neuwertigen Schimmel Flügel entstehen die Aufnahmen. Er wird ständig "gewartet" für perfekten Klang und Intonation. Wenn Sie in der Nähe wohnen, können Sie gerne für private Zwecke Aufnahmen auf diesem Instrument machen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Verein zur Verzögerung der Zeit 

Sie haben für wichtige Dinge zu wenig Zeit? Alltag, Arbeit, das ganze Leben huscht in Hetze an Ihnen vorbei? Im "Verein zur Verzögerung der Zeit" kann man Mitglied werden und sich mit anderen über Fragen der "Zeigestaltung" austauschen und viele Anregungen bekommen, denn dieser Verein ist ein Netzwerk von "Zeit-Interessierten".
Er ist an die Fakultät für interdisziplinäre Forschung und Fortbildung der Universität Klagenfurt angegliedert. Die Aufgabe der Fakultät ist die Entwicklung, Erprobung und Evaluation neuartiger Formen von Wisswenschaft in Forschung, Lehre und Organisation. Ziel ist die Bearbeitung ausgewählter aktueller gesellschaftlicher Problemfelder durch Gestaltung geeigneter Forschungs- und Lernprozesse.
Die Mitglieder in VEREIN ZUR VERZÖGERUNG DER ZEIT verpflichten sich zum "Innehalten, zur Aufforderung zum Nachdenken dort, wo blinder Aktivismus und partikulares Interesse Scheinlösungen produziert" (aus den Statuten).
Schon bei erstem Stöbern auf der Website des Vereins finden sich viele interessante Beiträge, hier ein paar Beispiele aus den Pressemeldungen :
- Warum die alten Griechen zwei Zeiten kannten
- Raus aus dem Hamsterrad
- Wie lang ist die Gegenwart (über Zeitstrukturen in unserem Kopf)
- Die Entdeckung der Lern-Langsamkeit
und vieles mehr.
Für alle möglichen Themen gibt es Fachreferenten, sehr interessant der Artikel "Wenn du gut bist, spiel langsamer", in dem sich der Hamburger Pianist Uwe Kliemt Gedanken über den Faktor Zeit in der Musik macht.
Ein Aufkleber "Zeitwaffenfreie Zone" ist bestellbar, eine Zeitung wird herausgegeben.
Viele Anregungen  also für die eigene Lebens(zeit)gestaltung.
Zu finden unter http://www.zeitverein.com/

Schmerzlinderung durch Selbssuggestion 1

Jose' de Silva beschreibt in seinem Buch "Der Heiler in dir" verschiedene Techniken und Übungen, sich selbst und andere zu heilen. Die grundlegende Technik ist die, sich in einen möglichst tiefen Entspannungszustand zu versetzen und dann durch innere Bilder (Selbstsuggestionen) Körper und Geist anzuregen, für die Erfüllung dieser Bilder tätig zu werden.Voraussetzung ist sicher eine gewisse Übung darin, Enspannungsmethoden wirksam zu beherrschen. Die von ihm vorgestellte ist relativ einfach: man schließt die Augen, richtet sie ein wenig in Richtung der Augenbrauen, also nach oben, und zählt dann rückwärts von 100 bis 1. Durch diese Defokussierung der Augen wird eine Entspannung erreicht, im Anschluß daran stellt man sich die Bilder des gewünschten Zustandes vor.

Zwei seiner Techniken um Schmerzen zu lindern, möchte ich hier vorstellen. Jeder kann Sie ausprobieren und überlegen, ob es sich für ihn lohnt, sich weiter in dieses Thema zu begeben.

Beispiel 1

"Nehmen Sie auf einem Stuhl mit gerader Lehne Platz. Schließen Sie die Augen und versetzen sie sich in einen entspannten Zustand (mittels oben beschriebener Technik, aber jede andere Technik geht ebenso).
Je tiefer und extremer die Entspannung, desto besser.

Wenn sie Rechtshänder sind, lassen sie die linke Hand in einen Eimer mit eiskaltem Wasser gleiten. sie spüren, wie die Hand die dünne Eisdecke durchdringt, hören das leise Knacken, erinnern sich vielleicht an eiskalte Hände von früher...

Lassen sie die Hand 5 Minuten in dem eisigen Wasser, sie wird immer kälter und tauber.

Nehmen sie die Hand heraus und prüfen sie die Taubheit durch Zwicken mit der anderen Hand.

Sie können auch den vorigen Punkt überspringen und die kalte und taube Hand auf eine schmerzende Stelle legen und im Geiste das Gefühl der kalten Hand auf die schmerzende Stelle übertragen. Der Körper reagiert darauf, der Schmerz wird weniger."
 

Schmerzlinderung durch Selbstsuggestion 2

Jose' Silva empfiehlt in seinem Buch " Der Heiler in dir " noch eine weitere Technik, um Schmerzen zu lindern. Seiner Erfahrung nach sind mit dieser Technik außerordentliche Erfolge erzielt worden, auch bei chronischen Schmerzen ( er weist natürlich auch darauf hin, dass fachärztliche Betreuung dadurch nicht ersetzt werden soll ). Er nennt dieses Vorgehen " Schmerzkontrolle in Beta " und beschreibt es folgendermaßen:

1. Deuten Sie auf die schmerzende Stelle.

2. Wenn man den Schmerz in einen Behälter stecken könnte, bräuchten Sie einen kleinen, großen oder mittleren?

3. Wenn der Schmerz eine Farbe hätte, welche Farbe wäre es in Ihrem Fall ?

4. Wenn der Schmerz einen Geschmack hätte, wie würde er schmecken ?

5. Wenn er einen Geruch hätte, wie würde er riechen ?

6. Wiederholen Sie Punkt 1 bis 5 und achten Sie auf eventuell auftauchende Unterschiede in der Beurteilung von Ort, Form, Farbe, Geschmack und Geruch.

7. Wenn der Schmerz nicht verschwunden ist, wiederholen Sie die Punkte 1 bis 5 noch einige Male, bis Sie ihn nicht mehr spüren können.

Er schreibt die Wirkung dieses Vorgehens der Tatsache zu, das man aus der subjektiven Empfindung "Schmerz" durch Zuweisung von Ort, Form, Farbe etc... eine objektive Angelegenheit macht. Das Gehirn würde dem dadurch Rechnung tragen, dass es Endorphine an die bezeichnete Stelle schickt, um den Schmerz zu lindern.


Entspannungsmusik - Reiki Musik - Musik für die Seele

Zurück zur Startseite